TAKTILITÄT/ SENSIBILITÄT

Taktile Informationen lassen sich unterscheiden nach Art der Herkunft: Bei der Oberflächensensibilität handelt es sich um Empfindungen, die über Rezeptoren in der Haut – also der Körperoberfläche – wahrgenommen werden. Diese Rezeptoren können Temperatur, Druck, Berührung, Vibrationen und Schmerz wahrnehmen. Die Tiefensensibilität dient dagegen der Wahrnehmung von Reizen aus dem Körperinneren, also aus der Tiefe des Körpers. Die Rezeptoren dafür liegen in den Muskeln, Gelenken und Sehnen.

Anamnesebogen

Frühkindliche Reflexe jetzt erkennen:

Machen Sie den kostenlosen Online-Check und erfahren Sie vorab mehr über die Reflexintegration Ihres Kindes.

​Um den gesamten Fragebogen zu bearbeiten, benötigen Sie zwischen 30 und 40 Minuten Zeit.

Hinweis für Erwachsene: Möglicherweise können Sie nicht alle Fragen beantworten, da Sie keine Erinnerung haben oder keine Möglichkeit, an geeigneter Stelle nachzufragen (z.B. Fragen zur Schwangerschaft oder zur Säuglingszeit).

Am Ende des Bogens haben Sie die Möglichkeit eigene Angaben zu machen.

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihr Name:

Bei Nutzung des Formulars speichern wir vorübergehend Ihre Daten. Nähere Informationen erhalten Sie hier Datenschutzbestimmung.

 

Erfahrungen & Bewertungen zu FIDD Förderinstitut